Anfang

Herzlich Willkommen beim AWO Ortsverband Wendelstein

Miteinander – Füreinander

          

 

 

 

 

Veranstaltungen im AWO MGH Wendelstein  (Siehe Termine)

 

 

 

 

 

„Tanzcáfe“ hat sich als neues Angebot im AWO-Mehrgenerationenhaus gut etabliert

Am 14.Dezember wird wieder das Tanzbein geschwungen 

 

Kleinschwarzenlohe - Mit „DJ Ar Dabblju“ alias Reini Wagner von den AWO-Rockers als „Anheizer“ am Plattenteller und dem „Tanzcáfe“ selbst als jüngstem Mitmachangebot im Mehrgenerationenhaus seit August dieses Jahres hat der AWO-Ortsverband einmal mehr erfolgreich ein Aushängeschild für seine Aktivitäten etabliert: Sowohl bei der Premiere im August wie auch bei den weiteren zwei Monatsterminen war die neue Veranstaltung gut besucht und für die Organisatoren steht inzwischen fest, dass die neue Veranstaltungsidee zukünftig fest ins Jahresprogramm der AWO aufgenommen wird.

Veeh-Harfengruppe der AWO begeisterte mit einem Adventskonzert in Allerheiligen

Ideale Einstimmung auf diesjährige „Ruhepunkte im Advent“

Kleinschwarzenlohe - Viele Zuhörer kamen zur Freude der Veeh-Harfengruppe der AWO zum Konzert in der Allerheiligenkirche, wo das Ensemble erstmals wieder seit unfreiwilliger Pause in den Coronajahren ein Adventskonzert im Rahmen der „Ruhepunkte im Advent“ spielte. Im kleinen Ensemble auftretend, boten die Musikerinnen unter der Leitung von Gabi Kohlert und Margot Pusch ein gelungenes Konzert, dessen Programm mit Liedern und Musikstücken sowie mit passenden Texten zur Advents- und Weihnachtszeit zum stillen Genießen und Innehalten einlud.           

 

  

 

Mit einem Konzert der Veeh-Harfengruppe der AWO Wendelstein die Adventszeit in Allerheiligen und zugleich die jährlichen „Ruhepunkte im Advent“ zu beginnen war schon vor Corona seit vielen  Jahren eine gute Tradition - jetzt konnte die Veeh-Harfengruppe endlich wieder daran anknüpfen. Gabi Kohlert begrüßte die erfreulich große Zahl an Konzertfreunden und führte auch durch das Programm, wobei anstelle der sonst bis zu 20 Musikerinnen und Musikern diesmal nur ein kleines Ensemble auftrat. Weihnachtliche Texte und Gedichte ergänzten ideal die Lieder und Musikstücke zwischen den musikalischen Blöcken mit je drei Stücken.    

Als Zugabe bewies das Ensemble zudem, dass es sich auch auf ,klassischem Parkett‘ wohlfühlt mit Joseph Haydns „Heiligster Nacht“. Mit ihrem Konzert verband die Veeh-Harfengruppe zugleich die Bitte um eine Spende, die über den „Freundeskreis“ der Allerheiligenkirche der dringenden Sanierung des Kirchendachs zugutekommen wird.      (jör)

 

 

        

ß  Video

 

AWO-Ortsverband Wendelstein unterstützt die Arbeit der örtlichen Tafel mit Spende

Verzicht auf Präsente für Vereinsjubilare hilft jetzt der Tafel

 

Röthenbach St.W. - In gewisser Weise ist diese Spende mehr als ein besonderes Zeichen der Wertschätzung und gegenseitigen Unterstützung bei zwei sozialen Institutionen: Am diesjährigen Sommerfest mit der Ehrung langjähriger Mitglieder hat der AWO-Ortsverband Wendelstein auf Präsente für die Geehrten verzichtet und sich in Rücksprache mit ihnen entschieden, die dafür veranlagte Summe einer sozialen Einrichtung zu spenden. Margot und Klaus Pusch vom Vorstand der AWO Wendelstein übergaben jetzt zusammen mit einer Aufstockung insgesamt 250 Euro als Spende an die Wendelsteiner Tafel, worüber sich deren Leiterin Linde Duschner besonders freute.

 

Foto (jör): Wendelsteins AWO-Vorsitzender Klaus Pusch übergab zusammen mit Margot Pusch vom AWO-Vorstand (rechts und 2.v. rechts) an die Wendelsteiner Tafel eine Spende über 250 Euro. Deren Leiterin Linde Duschner (2.v. links) und ihr Stellvertreter Anton Brand (links) bedankten sich herzlich für die Spende, die für den ehrenamtlichen Betrieb der Tafel eine willkommene Unterstützung und wichtige Anerkennung der Tafelarbeit ist.  

 

 

 

Landrat zu Besuch im Mehrgenerationenhaus Wendelstein.

Ehrung für 43 Jahre beim AWO Ortsverband

 

Mit einem Ständchen der AWO Veehharfengruppe fand endlich die längst fällige Ehrung unseres Landrats Herbert Eckstein statt. Erst war es die Pandemie die 3 Jahre eine allgemeine Ehrung der Mitglieder unmöglich machte, dann beim Sommerfest 2022 war es Corona selbst, die die Teilnahme von Landrat Herbert Eckstein an den Ehrungen im AWO OV verhinderte. Umso mehr freuten sich Awo Präsidiumsmitglied Margot Pusch und

 

1. Vorsitzender Klaus Pusch darüber, den Landrat einmal ganz für sich alleine zu haben. Nach Kaffee und Kuchen erfolgte dann die Übergabe der Urkunde und Ehrennadel in Gold. Es war es ein gelungener Nachmittag.

Die in diesem September stattfindende Demenzwoche war natürlich auch Gesprächsthema Nr.1. Das Angebot zur niederschwelligen Betreuung demenziell Erkrankter, das im AWO Mehrgenerationen-haus angeboten wird, hat unter den Corona Bedingungen auch gelitten. Dieses Angebot soll jetzt wieder verstärkt angeboten werden.

Am 23.9. 2022 um 19 Uhr findet deshalb eine Informationsveranstaltung für die Angehörigen im MGH in Kleinschwarzenlohe statt. Info/Anmeldung unter 09129 2226

Europejskie trójpartnerstwo gmin Żukowo, Wendelstein i Saint Junien ma już 21 lat ! Wielkie obchody jubileuszu 20-lecia przypadały na ubiegły rok, nie mogły one się jednak odbyć z uwagi na obostrzenia sanitarne. Wydarzenie przeniesiono na obecny rok i zorganizowano pod hasłem „20 lat plus 1”

https://www.zukowo.pl/pl/

 

 

Buntes Fest im Rathauspark

… mit den „awoRockers“

Auf Bild klicken für Video

 

21 Jahre wird die Europatrilogie der Gemeinden Europeukowo, Wendelstein und Sankt Junien schon ! Die großen Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum waren im vergangenen Jahr, konnten aufgrund sanitärer Einschränkungen jedoch nicht stattfinden. Die Veranstaltung wurde auf das laufende Jahr verlegt und unter dem Thema "20 Jahre plus 1" organisiert

https://www.zukowo.pl/pl/

 

Auf Bild klicken für Video à

 

Bild (jör): Viel nachzuholen bei den Ehrungen gab es „coronabedingt“ bei der AWO: Beim jetzigen Sommerfest erhielten etliche Mitglieder eine Ehrennadel mit Urkunde für ihre zehn- bis zu 50jährige Vereinstreue zur AWO

 

Auf Bild klicken für Video à

 

Auf Bild klicken für Video à

 

Video von der Seniorenfahrt nach Rauris 23.05. – 27.05.2022

Auf Bild klicken für Video à

 

Veranstaltungen im Rahmen der Aktionswoche "Zu Hause daheim" 2022

 

Video von der Auftaktveranstaltung in Augsburg am 6.5.2022 mit Staatsministerin Ulrike Scharf

 

Musikalische Begleitband:  Die awoRockers

Das Gesamtangebot an Veranstaltungen der AWO Wendelstein im Mehrgenerationenhaus in der Frankenstraße 25 in Kleinschwarzenlohe steht mit weiteren Informationen zu den AWO-Aktivitäten im Internet unter

 

www.awo-wendelstein.de

 

Fragen und Informationen zu den Angeboten sowie die Anmeldung dazu sind zu den aktuellen Bürozeiten.

 

 

Foto (jör): Margot Pusch wurde an der Generalversammlung für ihre langjährige Mithilfe in der Vereinsführung geehrt, mit auf dem Foto sind 1.Bürgermeister Werner Langhans (links) und Sven Ehrhardt vom AWO-Kreisverband (rechts) als Ehrengäste.

 

 

 

Arbeiterwohlfahrt Wendelstein e.V.

90530 Wendelstein.

Frankenstr. 25;

Telefon: 09129 / 2226

 

Es gelten die jeweils gültigen Corona Maßnahmen

Bitte lassen sie sich impfen und bleiben sie gesund!

 

e-mail:

info@awo-wendelstein.de

 

Büro-Öffnungszeiten:

Mo – Fr. 9:00 – 13:00 Uhr

Gefördert von

 

2011farbenmgh2

baystaatsmin

gem wen