Informationen für Angehörige und Geselligkeit für Betroffene in der „Demenzgruppe”

AWO lud zum Angehörigentreff der Demenzgruppe ein

 

Wendelstein - Seit mehreren Jahren gehört zu den Aktivitäten der AWO Wendelstein in ihrem „Mehrgenerationenhaus” in Kleinschwarzenlohe auch die Demenzbetreuung ‚Memory‘ als Betreuungsangebot für Demenzkranke zweimal wöchentlich für mehrere Stunden. Ergänzend dazu werden einmal im Vierteljahr die Angehörigen miteingebunden und für sie gibt es jeweils Kurzvorträge und fachbezogene Informationen, während die Demenzgruppe selbst nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken mit den Angehörigen ihr eigenes Betreuungsprogramm hat.

 

Jede Woche am Montag- und Donnerstagnachmittag von 14 bis 17 Uhr findet seit mehreren Jahren bei der AWO Wendelstein als „niederschwelliges” Betreuungsangebot im „Mehrgenerationenhaus” in der Frankenstraße 25 in Kleinschwarzenlohe die Betreuung von Demenzkranken statt, um deren direkte Angehörige im Alltag für andere Tätigkeiten zu entlasten. Zu diesem Angebot gehört einmal im Vierteljahr ein „Angehörigentreff”, bei dem Familienangehörige bewußt mit in das Programm des Nachmittags eingebunden sind. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken beginnt die Demenzgruppe mit ihren Betreuerinnen mit eigenen Aktivitäten, während sich Angehörige bei Kurzvorträgen und der Möglichkeit über ihre eigenen Erfahrungen austauschen können.

Zum letzten „Angehörigentreff” der Demenzgruppe für 2019 kamen wieder viele Angehörige zum gemeinsamen Teil des Nachmittagsprogramms und wurden zunächst von der AWO und deren Helfern mit Kaffee und selbstgemachtem Kuchen verköstigt. Nach der Aufteilung der Gruppe in Angehörige und Teilnehmer der Demenzgruppe, die zusammen mit den Betreuerinnen für den weiteren Nachmittag ein eigenes Programm hatte, bot ein Kurzvortrag von Karin Baumann vom regionalen Anbieter „AWO-Mobil” für die Angehörigen viele Informationen über Möglichkeiten zu hauswirtschaftlichen Hilfen und weitere Unterstützungsangebote zuhause.      (jör)

 

Weitere Informationen zu den Aktivitäten der Demenzgruppe „Memory” und weiteren Angeboten im AWO-Ortsverband Wendelstein sind im Büro der AWO Wendelstein zu den Bürozeiten von Montag - Freitag zwischen 9 und 13 Uhr unter der Telefonnr. 09129/2226 möglich und unter www.awo-wendelstein.de.

 

 

Bild (jör): Einmal im Vierteljahr sind die Angehörigen der Teilnehmer in der „Demenzgruppe” herzlich von der AWO Wendelstein zu einem gemeinsamen Nachmittag eingeladen. Während die Teilnehmer der Demenzgruppe mit ihren Betreuerinnen dann nach dem Kaffeetrinken ihr eigenes Programm haben, werden die Angehörigen jeweils über demenzbezogene Themen informiert und finden Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.