Anfang

 

 

 

Neustart im AWO-Mehrgenerationenhaus nach der „Corona-Phase“ mit 3.PC-Club

Demenz-Betreuung startet wieder - neue PC-Kurse im Herbst

 

Kleinschwarzenlohe - Im Mai hat die AWO Wendelstein in ihrem Mehrgenerationenhaus mit ersten Angeboten in ihrem Domizil in der Frankenstraße 25 die Reaktivierung ihrer Veranstaltungen begonnen, jetzt geht es dank aktueller Lockerungen mit weiteren Schritten erfolgreich an die verstärkte „Wiederbelebung“: Das große Interesse an PC-Kursen und der damit verbundene Wunsch vieler Teilnehmer nach langfristigem Gedankenaustausch und neuen Kenntnissen über die Kurse hinaus hat inzwischen zur Gründung einer dritten „PC-Club“-Gruppe geführt, die dann ab September regelmäßige Treffen abhält.

 

Als ersten Schritt in Richtung Reaktivierung ihrer Angebote hatte die AWO Wendelstein im Mai das Büro im Mehrgenerationenhaus unter der Woche wieder besetzt mit telefonischer Beratung zur Demenzbetreuung und Informationen zum öffentlichen Veranstaltungs- und Kursangebot im Mehrgenerationenhaus wie im Ortsverband. Darüber hinaus - das Büro ist derzeit jeweils von Dienstag bis Donnerstag von 9 - 12 Uhr erreichbar - sind dank der letzten Anpassungen der Sicherheitsvorgaben jetzt zusätzliche Angebote wieder möglich. Für September ist zudem die Fortsetzung der PC-Kurse (Office + Bildbearbeitung) vorgesehen.

Ein Erfolgsprojekt der AWO sind die „PC-Kurse für Senioren“, aus denen heraus sich bereits zwei „PC-Clubs“ gegründet haben, die sich seither für den weiteren fachlichen Gedankenaustausch in regelmäßigen Abständen im Mehrgenerationenhaus treffen. Das Interesse ist so groß, dass jetzt die Gründung einer dritten „PC-Club“-Gruppe geplant ist, wobei für diese Gruppe noch mehrere Plätze frei sind. Interessenten können sich für zwei im Juli eingeplante „Schnuppertage“ zur neuen Gruppe im AWO-Büro anmelden, die Termine sind jeweils am Donnerstag 2. und 16. Juli im Mehrgenerationenhaus von 10 bis 12 Uhr.

 

Demenz-Betreuung beginnt wieder - ab September neue Kurse

AWO-Vorstand Klaus Pusch zufolge trifft sich die neue Gruppe des „PC-Clubs“ ab 17. September und auch die bisherigen zwei „PC-Clubs“ finden dann wieder regelmäßig statt. Als weitere Kursangebote starten im September neue PC-Kurse für Senioren, die bestehende „IT-Beratung“ wird ebenfalls fortgesetzt und als sportliches Angebot wird es wieder „Smovey Fit“-Kurse geben. Wer aktuell Hilfe im „digitalen Alltagsdschungel“ braucht, kann sich für einen Termin zur „IT-Beratung“ auch jetzt im AWO-Büro melden - bis zur Ferienzeit finden jeweils am Dienstag 30. Juni sowie am 7. und 14. Juli von 14-16 Uhr Beratungstermine statt.

Auch die Demenz-Betreuung findet inzwischen wieder jeweils am Montag und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr statt, aktuell sind auch hier noch Plätze in der Betreuungsgruppe frei. Informationen zu diesem Angebot, das für Angehörige kostenfrei ist, sowie die Anmeldung einer betroffenen Person für die Gruppe sind im AWO-Büro möglich.

 

Die JHV 2020 und andere öffentliche Veranstaltungen und Angebote des Ortsverbands beginnen zeitnah nach Prüfung der Machbarkeit aufgrund aktueller staatlicher Vorgaben wieder.

 

 

202009

202010

202011

202012

 

gefördert vom